You are here:HOME PAGE>LiveU Blog>2017>Im Web spielt die Musik: Festival-Livestreaming mit LiveU Solo

LiveU Blog


YOU MAY ALSO LIKE:

Im Web spielt die Musik: Festival-Livestreaming mit LiveU Solo

July 08,2017
 

Sommerzeit ist Festivalzeit. Egal ob Pop, Hip-Hop, Heavy Metal oder Techno - in den Sommermonaten kommen Musikfans bei zahlreichen Open-Air-Events voll auf ihre Kosten. Mit LiveU Solo lässt du die Community auch fernab des Festivalgeländes an den Konzerten teilhaben: Die mobile „plug and play“-Lösung ermöglicht dir, deine Event-Videos spielend einfach live ins Netz zu streamen.

Festival Videostream LiveU Solo

Immer auf dem Sprung

Bei einem Festival läuft der Schrittzähler deines Smartphones auf Hochtouren. Festivalgelände erstrecken sich meist über riesige Flächen, Konzerte finden nicht selten auf mehreren Bühnen verteilt statt. Dein Publikum soll natürlich keinen wichtigen Act verpassen, also heißt es für dich: immer wieder den Standort wechseln. Genau diese örtliche Flexibilität bietet dir LiveU Solo. Mit der portablen Unit kannst du an jedem beliebigen Fleck live auf Sendung gehen. Das Streaming-Device ist speziell für den mobilen Einsatz konzipiert. Mit einem Gewicht von gerade einmal 518 Gramm ist LiveU Solo der ideale Begleiter für Menschen, die ständig in Bewegung sind. Die kompakte Hardware-Einheit passt in jeden Rucksack, über einen praktischen Clip kannst du sie direkt an deinem Gürtel befestigen. Ein integrierter Lithium-Ionen-Akku unterstützt bis bis zu 2h Nonstop-Livestreaming unter freiem Himmel.

Die volle Bandbreite

Der Drehort ist gefunden, die Kamera gestartet. Soweit, so gut. Um deine Videoaufnahmen live ins Web zu schicken, benötigst du nur noch eine stabile Internetverbindung. Was die Netzversorgung angeht, bewegen sich Festivalbesucher jedoch auf einem äußerst herausfordernden Terrain: Tausende Menschen kommen an einem Ort zusammen und konkurrieren dort um Bandbreite. Mit LiveU Solo bist du künftig nicht mehr nur auf einen Netzanbieter angewiesen: Das Gerät kann sowohl per WLAN wie auch über einen Ethernet-Anschluss mit dem Internet verbunden werden. Über zwei externe USB-Modems lassen sich auch Mobilfunknetze für die Live-Übertragung nutzen. Die patentierte Bonding-Technologie verknüpft alle verfügbaren Internetsignale zu einer einzigen, starken Sendeleitung. So sendest du mit Solo stets zuverlässige, hochwertige Videostreams - auch unter den anspruchsvollsten Netzwerkbedingungen.

Let’s go social

Was bringt das schönste Festival-Video, wenn es von niemandem gesehen wird? Das Social Web bietet dir die perfekte Plattform für deine Live-Aufnahmen - und LiveU Solo erlaubt dir, diese Plattform ohne Umwege zu bespielen. Mit dem Device streamst du direkt zu Facebook, Twitter, YouTube und vielen anderen beliebten Online-Kanälen. Über das webbasierte Solo Portal kannst du deinen Streaming-Zielort mit einem Klick festlegen. Damit du möglichst viele Zuschauer erreichst, solltest du deine Live-Session auf jeden Fall schon vorab in den Sozialen Netzwerken ankündigen. Multiplikatoren können dir helfen, deinen Livestream weiter zu pushen. Daher empfiehlt es sich, Festival-Veranstalter, Künstler und Sponsoren in deinem Streaming-Post zu verlinken - auf diese Weise schaffst du zusätzliche Aufmerksamkeit. Mit jedem Like und jedem Share steigt so die Reichweite deines Live-Videos.

Main Stage ist nicht alles

Auf der Suche nach Video-Content, der dein Publikum begeistert, solltest du deinen Blick auch auf das Geschehen jenseits der Bühne lenken. Es muss nicht immer der klassische Konzert-Livestream sein, wenn du live von einem Festival berichten möchtest. Viel spannender sind für deine Zuschauer ohnehin exklusive Inhalte, die einem normalen Festivalbesucher vorenthalten bleiben. Mit Aufnahmen von den Proben, Einblicken in die Backstage-Area oder Interviews mit den Künstlern stellst du deinem Publikum einen „All access“-Pass zum Festival aus. Zudem solltest du deine Zielgruppe aktiv in die Programmgestaltung einbeziehen. Sprich deine Follower direkt im Social Web an und stelle gezielte Fragen: Welche Bands interessieren sie besonders? Was wollten sie schon immer einmal von ihrem Lieblingsmusiker wissen? Die Antworten liefern dir wertvolle Erkenntnisse, welche Inhalte bei deinem Publikum am besten ankommen.

Noch mehr Anregungen für deine Live-Übertragung vom nächsten Festival findest du in diesem Video von Garland Partners, unserem britischen Vertriebspartner:

Bereit zum Streamen? Der Festivalsommer 2017 bietet dir ausreichend Gelegenheit, mit LiveU Solo live auf Sendung zu gehen. In den kommenden Wochen stehen schließlich so einige Fesival-Highlights für Musikliebhaber an:

Melt! Festival | 14.-16. Juli 2017 in Ferropolis

Helene Beach Festival | 27.-30. Juli 2017 in Frankfurt / Oder

> Nature One | 4.-6. August 2017 in Kastellaun / Hunsrück

> Wacken Open Air | 3.-5. August 2017 in Wacken

SonneMondSterne | 11.-13. August 2017 in Saalburg

Chiemsee Summer | 16.-19. August 2017 in Übersee am Chiemsee

Highfield | 18.-20. August 2017 in Großpösna / Leipzig

MS Dockville | 18.-20. August 2017 in Hamburg

Lollapalooza | 9./10. September 2017 in Berlin

 

Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Bedenke immer, dass jeder Livestream von einem Festival potentiell auch Rechtsfragen tangiert. Damit du juristisch auf der sicheren Seite bist, solltest du Verwertungs- und Leistungsschutzrechte unbedingt im Vorfeld mit den Veranstaltern und Künstlern abklären.

Photo credits: www.picjumbo.com

 

51 VIEWS